Impressum:

vitaltest.de ist ein Service der MoritzApotheke in Nürnberg.

MoritzApotheke
Moritzbergstraße 53
90482 Nürnberg-Laufamholz

Telefon:  0911-95069-66
Telefax:  0911-95069-77

e-mail: max@moritzapotheke.de


Inhaberin:
Margit Schlenk, Fachapothekerin für Offizinpharmazie.
Gesetzliche Berufsbezeichnung der Inhaberin "Apotheker" verliehen in Deutschland.

Zuständige Kammer:
Bayerische Landesapothekenkammer
Maria-Theresia-Straße 28
81675 München

Angabe der berufsrechtlichen Regelungen finden Sie hier [www.blak.de]

Nummer und Ort des Handelsregistereintrages:
Nürnberg, HR 11 799

Umsatzsteueridentifikations-Nummer:
Ust.-Id.Nr. DE 201939067

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Bestellung und Impressum

Allgemeines

Wir verkaufen im Online-Shop keine verschreibungspflichtigen und keine apothekenpflichtigen Arzneimittel. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Die im Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise, also einschließlich der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer. Die Beträge sind in Euro aufgelistet.

Für Druckfehler und Fehler auf unserer HomePage übernehmen wir keine Haftung.

Die Inhalte haben wir nach bestem Wissen und Recherchen erstellt.

Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Inhalte von verlinkten InternetSeiten.

Die Internet-Seiten sind optimiert für eine Bildschirmauflösung von 1024x768 Punkten (Mindestanforderung: 800x600 Punkte) und einer Farbanzahl von mindestens 16Bit (High Color). Sie sollten einen Browser ab Version 4.0 verwenden, der "Frames" darstellen kann.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der
MoritzApotheke Margit Schlenk, Fachapothekerin für Offizinpharmazie e.K. in Nürnberg
(90482, Moritzbergstr. 53) HR 11 799

[ zum Seitenanfang ]

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der MoritzApotheke und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Änderungen und Ergänzungen oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

§ 2 Vertragsabschluss

Angebote der MoritzApotheke, insbesondere Produktpräsentationen auf der Website www.moritzapotheke.de sind freibleibend und stellen eine Aufforderung an den Besteller dar, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Die Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren. Der Vertrag kommt zustande, wenn das bei der MoritzApotheke eingegangene Angebot des Bestellers von der MoritzApotheke nicht unverzüglich abgelehnt wird, sondern in die Bearbeitung geht. Die Bestellung größerer als haushaltsüblicher Mengen bedarf der Bestellung per Telefax und der schriftlichen oder per Telefax erfolgenden Bestätigung der MoritzApotheke.

§ 3 Lieferung

Mit der Lieferung der Ware ab Lager hat die MoritzApotheke die vertragliche Hauptpflicht erfüllt und geht die Leistungs- und Preisgefahr auf den Besteller über. Wir bemühen uns, bei Bestellungen die bis spätestens 11.30 Uhr aufgegeben werden, die bestellte Ware innerhalb von 1-2 Werktagen an die angegebene Lieferadresse zu senden. Teillieferungen sind zulässig. Dadurch entstehen dem Besteller keine zusätzlichen Kosten für Porto und Verpackung.

§ 4 Verzug

Lieferfristen sind unverbindlich. Verbindliche Liefertermine bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Zusage durch die MoritzApotheke.

§ 5 Versandkosten

Wir liefern per Rechnung versandkostenfrei ab einem Bestellwert in Höhe von 15,34€ / 30 DM.

§ 6 Zahlung

Der Kaufpreis wird mit Lieferung der Ware fällig. Er setzt sich aus den angegebenen Bruttopreisen einschließlich darin enthaltener Mehrwertsteuer zusammen. Die Verpackung ist im Preis enthalten.

§ 7 Aufrechnung

Der Besteller hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der MoritzApotheke ausdrücklich schriftlich anerkannt sind.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die an den Besteller gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Wirksamkeit des Kaufvertrags und bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche der MoritzApotheke im Eigentum der MoritzApotheke. Der Besteller ist berechtigt, die Kaufsache im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuverkaufen; er tritt der MoritzApotheke jedoch bereits jetzt alle Forderungen, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen seine Abnehmer oder Dritte erwachsen, bis zur Höhe des Rechnungsendbetrags einschließlich Mehrwertsteuer ab.

§ 9 Gewährleistung

Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser die gelieferte Ware bei der Anlieferung unverzüglich untersucht und festgestellte Mängel unverzüglich gerügt hat. Das gilt nicht für versteckte Mängel. Sie sind unverzüglich nach Entdeckung zu rügen.

Soweit ein von der MoritzApotheke zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, ist die MoritzApotheke zur Ersatzlieferung berechtigt. Schlägt die Ersatzlieferung fehl, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, Wandelung (Rückgängigmachung des Vertrags) oder eine entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen.

Soweit der Kaufsache eine zugesicherte Eigenschaft fehlt, haftet die MoritzApotheke nach den gesetzlichen Bestimmungen auf Schadenersatz wegen Nichterfüllung. Dies gilt ebenso bei Schadenersatzansprüchen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Die MoritzApotheke haftet darüber hinaus nach den gesetzlichen Bestimmungen nur, wenn sie schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt. In diesem Fall ist aber die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im übrigen ist die Schadenersatzhaftung ausgeschlossen. Insbesondere haftet die MoritzApotheke nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand entstanden sind.

Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate, gerechnet ab Gefahrübergang.

[ zum Seitenanfang ]

§ 10 Rückgabe

Der Besteller hat das Recht, die Ware innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt ohne Angaben von Gründen an die MoritzApotheke zurückzusenden, sofern sie unbenutzt, in einwandfreiem Zustand und originalverpackt ist. In diesem Fall wird die MoritzApotheke den erhaltenen Kaufpreis zurückerstatten.

Ist die zurückgesandte Ware beschädigt oder auf andere Art und Weise verändert, steht der MoritzApotheke das Recht zu, den zu erstattenden Kaufpreis nach billigem Ermessen zu reduzieren oder die Rücknahme der Ware zu verweigern.

§ 11 Datenschutz

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutz- (BDSG) und Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und vertraulich behandelt werden.

Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Die MoritzApotheke verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt.

§ 12 Anwendbares Recht, Sonstiges

Für die Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht mit Ausnahme des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - CISG.

Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer der vereinbarten Bedingungen berührt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Falle der Unwirksamkeit gilt die gesetzliche Regelung.


Bei Fragen, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf:

Telefon: 0911-95069-66
Telefax: 0911-95069-77

e-mail: max@moritzapotheke.de

 

[ zum Seitenanfang ]